Unser Angebot

Es ist uns wichtig, individuell auf bestehende Probleme eingehen zu können. Wir helfen je nach Situation für eine begrenzte Zeit.

 

Sowohl die finanzielle Unterstützung, als auch die Sachabgaben werden aus Spenden generiert.


 

 

Unsere Möglichkeiten:

  • Um kurz-, als auch langfristig einen Ausweg aus der Notsituation zu finden, helfen wir mit sachdienlichen Informationen, persönlicher (Lebens-)beratung und Vermittlung zu/mit relevanten Organisationen aus dem Hilfenetzwerk.
  • Für das „Notwendigste“ überbrücken wir mit Lebensmitteln, verschiedenen Gutscheinen für Nahrung, Hygiene-Artikeln, Kleidern, Schuhen, Gutscheinen für Übernachtung, Transport und – wenn sinnvoll – mit kleinen Bargeldbeträgen.

 

Unsere Grenzen:

  • Wir können Menschen, die schon durch Sozialhilfe, Nothilfe, IV oder AHV unterstützt werden, nur in Ausnahmesituationen aus dem Spendenbudget unterstützen. 
  • Wir können keine rechtliche Vertretung jeglicher Art leisten, oder Schreibdienste dafür übernehmen.
  • Wir können keine Angehörigen im Ausland finanziell unterstützen.

 


Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen

Region Bern

 

Spenden:

Passantenhilfe

3007 Bern

PC: 30-4191-1


Kirchliche Passantenhilfe und Sozialberatung der Heilsarmee

Gartenstrasse 8
3007 Bern

 

Öffnungszeiten

Ohne Anmeldung

Mo 9 - 11.30

Di   9 - 11.30

Mi      

Do  9 - 11.30

Fr   9 - 11.30

14 - 16 Uhr

14 - 16 Uhr

14 - 16 Uhr

14 - 16 Uhr

14 - 16 Uhr


 

Tel. 031 380 75 41

manfred_jegerlehner(at)

heilsarmee.ch

 

Tel. 031 380 75 40

ursula_kaeufeler(at)

heilsarmee.ch

 

sozial_bern(at)heilsarmee.ch

 

Ausserhalb der Öffnungszeiten:

Pikettdienst durch das Passantenheim der Heilsarmee,

Muristrasse 6

3006 Bern

Tel: 031 351 80 27